Freitag, 27. November 2009

Adios Libido Syndrome

Mit der Mitteilung meiner Analyse, um die sich realisierten und bei allen als negative Ionen vorhandenen Persönlichkeits-Ueberfremdungen zu verlieren, welche mit Organisation von Einzelnen Kriminellen in Sanitäts-Organen, seinen Bestand fand, als Unterstützung dieser Aristokratie.
Informierte werden durch die Mitteilung meiner Analyse, Vergleiche; Beschwerden und Anzeigen, in die eigene Verantwortung gesetzt, sowie auch den Verantwortungs-Träger &-Innen der Justiz offengelegt.
Die Gesundheits-Direktion des Kt. Zürichs, die Psychiatrische Universitäts-Klinik,
die Schulthess-Klinik, die Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik, das Universitätsspital, das Waidspital, der Sanitätsnotruf, die Klinik am Zürichberg, das Behindertenheim Ilgenmoos und weitere Organe und Institutionen, sind von Menschen betreut, welche desgleichen dem Freud Assoziation Syndrom unterworfen sind und aristokratische Interessen verfolgen, um den eigenen tierischen Stand, dem des Menschen aufzuzwingen, mit dem verursachen oder erhalten der Zerstörerischen Quantenphysik, bei denen Ihrem walten.
Die Verantwortungslosigkeit oder Blindheit gegenüber der Bedrohung von Gesundheit und Sicherheit der Bevölkerungen, bezeugt die Unterwanderungen, welche in organisierter krimineller Art zu ungunsten des Zentrums der Aristokraten realisiert werden, um mit der daraus resultierenden psychischen Macht, aufgrund des Freud Assoziation Sydrom, welches alle behaftet, die Diktatur allen zu indoktrinieren und die Menschen zu Nutz- und Versuchstieren zu degradieren.
Die UNO, die EU, das Europäische Gericht für Menschenrechte und weitere Völkerrechtliche Organe und Institutionen, sind zu Helfern und Machtmittel der Kriminellen geworden und traumatisieren mit der psychischen Macht, der Persönlichkeits-Ueberfremdung, die Summierung der Negativen Ionen, welche Libido-Syndrome in den 5. Sinnen sind, unseren aller Sinne.
Das nicht sofortige reagieren des Europäischen Gerichts für Menschenrechte, bei meiner Beschwerde, bezeugt die Verantwortungslosigkeit oder der kriminelle Missbaruch des Gerichts, welches das Vertrauen der Bevölkerungen missbraucht und diese in der Sicherheit und Gesundheit bedrohen, aufgrund der Beschwerde, welche die Anfangs-Ungerechtigkeit des Freud Assoziation Syndrom der heutigen Zeit und die Gründe dafür offen legt.
Das vom Gericht akzeptierte oder nichtbeachtete Freud Assoziation Syndrom, wurde durch mich bei Interpol in Frage gestellt.

Um die Libido-Syndrome von uns zu setzen und zu entmachten, welche nur bei einem Freud Assoziation Syndrom diktieren, indoktrinieren und uns verachten,
konnten mit der Nennung der Wahrheit, bei den Aristokraten der Union Banque Suisse, Credit Suisse,, Migros, Scientology, Röm.-Kath. Kirche und weiterer in der Gicht,
bewiesen werden, dass die Dummheit der kriminellen Handlung keinen Bestand mehr haben kann, aufgrund des Volksglaubens, welcher bei der Nennung der Wahrheit, die Unwahrheit entmachtet und die Wahrheit der Völkerrechte achtet, um uns alle im quantenphysikalischen schöpferischen zu achten.

Kommentare:

anon hat gesagt…

Scientology, das schleichende Gift für unsere Freiheit!

Ein Alptraum in 3 Worten:
Tagesschau: " Bundeskanzlerin Sabine Weber..."

Frau Weber ist Präsidentin der Scientology Organisation Berlin, sie leitet außerdem den
scientologischen Geheimdienst OSA,
der jetzt schon für Unterdrückung der Meinungsfreiheit sorgt:
Er verfolgt und terrorisiert Kritiker.

Ist Scientology erstmal an der Macht, gibt es überhaupt keine Freiheit mehr.

Durch Aufklärung wollen wir verhindern, dass dieser Alptraum Wirklichkeit wird:

http://forum.diekartegefunden.com/viewtopic.php?f=16&t=236

Renato Mollo hat gesagt…

Danke für die Bestätigung, jedoch verfliegt das schleichende Gift, mit der Nennung der Wahrheit

Renato Mollo hat gesagt…

Danke für die Bestätigung, jedoch verfliegt das schleichende Gift, mit der Nennung der Wahrheit