Dienstag, 10. November 2009

Der Kriegszustand

Oder Rechtslose Zustand eines Sozial- & Rechtstaatlichen Systems definiert sich mit dem Freud Assoziation Syndrom, der Persönlichkeitsüberfremdung.
Das heutige Freud Assoziation Syndrom wird durch die Aristokratie von Scientology verursacht und als Konsequenz deren Wertevorgaben, entstanden unzählige Vereine, religiöse Gemeinschaften und bis zu Aktiengesellschaften, welche in Ihren Statuten einen Menschen als Zentrum definieren und damit weitere Unterwanderungen des Sozial- & Rechtstaates verursachen, mit der jeweiligen Verursachung eines Freud Assoziation Syndroms.
Neben den bestehenden schleichenden Unterwanderungen, welche jeweils die Persönlichkeitsüberfremdung (F.A.S.) erhalten, schleicht es in jeder Art , die gegenteilige Werte, zu den Völkerrechten zu erhalten, welche die tierische Art allen aufwalten.
Mit den Grenzsetzungen , welche mit den rechtlichen Schritten, den Vermittlungen und der Analyse realisiert wurden, aber bisher nicht durch das richterliche Gehör respektiert wurden, sind die Aristokratieköpfe erkennbar, welche über das Unbewusste, auf das Bewusste der Bevölkerungen wirken.
Die Aristokratieköpfe, welche direkte Ungerechtigkeiten gegenüber dem Zentrum realisiert haben, sind nicht nur interessiert diese zu erhalten, sondern Erweitern ihre psychische Macht, welche aus dem Freud Assoziation Syndrom entsteht, um mit dem Missbrauch dieser Analyse und den rechtlichen Schritten eine kriminell organisierte globale Befangenheit durch die Persönlichkeitsüberfremdung zu erhalten und immer neu zu realisieren, solange bis die Truhe der Pandora, die Scientology Aristokratie verschlossen wird oder der Respekt seitens der Justiz-Organe International und National mir gegenüber realisiert wird..
Als Verantwortungslos, aufgrund des Verhaltens gegenüber dieser Untragbaren Situation sind die Angeschriebenen Organe, welche nur die Kriminell Organisierte Unterwanderung offen legt, welche alle Wege nutzt, um die Betroffenen Verantwortungsträger & Innen in Bedrängnis zu setzen oder diese mit der Bedrohung oder Schädigungen gegen Leib und Leben in Angst zu versetzen.
Der falsche Baum von Scientology muss verboten werden, damit keine Bedrohungen durch die psychische Macht des Freud Assoziation Syndrom besteht, welche die Gesundheit und Integrität aller Erschaffenen Völkerrechte in Frage stellt
Bis dahin besteht der Kriegszustand, bei dem ich jeweils die Vermittlung der Grenzsetzungen, bei den jeweils ermittelten Illusionszentren, am Ort vollziehe, welches, die sich realisierten Ungerechtigkeiten, die als Negative Ionen auf mir Bestand erhalten haben , bei allen Betroffenen ausschwitzen lässt.
Die Befangenheit oder Besessenheit bei einzelnen Amtsträger & Innen, lässt die Arroganz der Souveränität über den Souverän erkennen, welches mit der Ausgangs-Türe sein Ende findet, um nicht weiter alle zu winden, als wären wir Nutztier oder Versuchtiere, (Die Menschen sind Nutztier, Marcel Ospel, Aktionärsversammlung 2005, Tages Anzeiger)

Die Unterstützung beim erhalt von Scientology und die Aneignung meiner geistlichen & materiellen Werte, seitens der UBS Schweiz und deren ßkriminellen Loge mit missbrauchten Religiösen Gemeinschaften, sind deren treibende Kraft, um die Ungerechtigkeit im vorbild-vermittelnden zu erhalten und allen die Sklaverei aufzuwalten, welche die Soziale Gerechtigkeit nie gelten lässt in unserem walten.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn ich diesen Blödsinn so lese, bekomme ich leicht den Verdacht, dass Sie auch von so manchen "Syndromen" befallen sind. Auf jeden Fall belustigt mich dieser S... immer wieder aufs neue.
Also weiter so....!!

Renato Mollo hat gesagt…

Aufgrund der Ungerechten handlung einer aristokratie entsteht eun Freud assoziation syndrom, welche alle einer Persönlichkeits-Überfremdung unterwirft und den Persönlichkeitsschutz aller unterwandert und nicht gelten lässt.